Top Content: Logo und Navigation

Seiteninhalt

Home → Afrikanische Filmtage 2020

Afrikanische Filmtage 2020

Unter dem Motto „connected“ zeigen die 10. Afrikanischen Filmtage eine kleine Auswahl aktueller Spiel- und Dokumentarfilme aus afrikanischen Ländern, die sich zwischenmenschlichen Verbindungen widmen - im Gasteig und dieses Jahr auch online!


10. AFRIKANISCHE FILMTAGE - CONNECTED


Die diesjährige Filmauswahl ermöglicht tiefe Einblicke in Beziehungen, die sich – unabhängig von Ort und Zeit – als verbindendes Merkmal menschlichen Zusammenlebens wiederfinden. In diesem herausfordernden Jahr 2020, das uns alle erfahren lässt, was Kontaktbeschränkungen und Quarantäne für unseren Alltag bedeuten, wird hier einmal mehr bewusst, wie essentiell, tiefgreifend, wertvoll, aber auch zerbrechlich zwischenmenschliche Verbindungen sind.

ADAM erzählt von der wachsenden Beziehung zwischen einer alleinerziehenden Witwe und einer schwangeren Unbekannten in Casablanca, die unzertrennliche Liebe zweier Teenager in Addis Abeba steht im Zentrum der Erzählung von FIG TREE, der Dokumentarfilm KHARTOUM OFFSIDE zeigt den freundschaftlichen Zusammenhalt junger Aktivistinnen in Khartum, NAFI'S FATHER schildert das zerrüttete Verhältnis von zwei Brüdern in einer senegalesischen Kleinstadt, NOTRE-DAME DU NIL erzählt vom Zusammenleben junger Hutus und Tutsis in einem katholischen Mädchenpensionat in den Bergen Ruandas.


Zum ersten Mal finden die Afrikanischen Filmtage nicht nur im Gasteig, sondern auch online statt!
Alle Filme und Infos dazu--> hier


Programmübersicht

Freitag, 9. Oktober 2020 | Carl-Amery-Saal und Online

Samstag, 10. Oktober 2020 | Carl-Amery-Saal und Online

  • 14:00 Uhr FIG TREE
    Äthiopien/DE/FR/IL 2018 I R. Alamork Davidian
    93 Min I OmeU
  • 16:00 Uhr NOTRE-DAME DU NIL
    Ruanda/BE/FR 2019 I R: Atiq Rahimi
    93 Min. I OmeU
  • 18:00 Uhr ADAM
    Marokko/BE/FR 2019 I R: Maryam Touzani
    98 Min. I OmU
  • 20:00 Uhr OUFSAIYED ELKHORTOUM (Khartoum Offside)
    Sudan/DK/NL 2019 I R: Marwa Zein
    75 Min. I OmU
    In Kooperation mit dem DOK.fest München
    Im Anschluss: Gespräch mit Regisseurin Marwa Zein I Moderation: Seggen Mikael (DOK.network Africa) im Gasteig/Carl-Amery-Saal!
    --> Filmgespräch online anschauen (Aufzeichnung) (kostenlos)

Sonntag, 11. Oktober 2020 | Carl-Amery-Saal und Online

  • 11:00 Uhr BAAMUM NAFI (Nafi's Father)
    Senegal 2019 I R: Mamadou Dia
    107 Min. I OmeU
  • 16:00 Uhr ADAM
    Marokko/BE/FR 2019 I R: Maryam Touzani
    98 Min. I OmU
  • 18:00 Uhr FIG TREE
    Äthiopien/DE/FR/IL 2018 I R. Alamork Davidian
    93 Min I OmeU
  • 20:00 Uhr NOTRE-DAME DU NIL
    Ruanda/BE/FR 2019 I R: Atiq Rahimi
    93 Min. I OmeU

Ausführliche Informationen zum Programm
Programmheft als pdf
Plakat


AUSSTELLUNG: „configured“ – ZEITGENÖSSISCHE BILDHAUEREI AUS ZIMBABWE

Von 7. - 11. Oktober im Gasteig, Foyer Glashalle West, 1. OG
Künstler:K. Dambaza, W. Luke, T. Mgabazi, L. Musekiwa, A. Pikirayi, A. Wachi
Geöffnet: Tägl. 8:00 – 23:00 Uhr
Ausstellungseröffnung: Di 6.10. von 19.00 - 21.00 Uhr
Kontakt:   Leni  Senger | la-leni@web.de
Nach dem großen Erfolg der Skulpturenausstellung im Gasteig München im Jahr 2011 werden 2020 nun erneut Steinskulpturen zeitgenössi-scher Künstler aus Zimbabwe aus der Sammlung ConARTz im Rahmen der Afrikanischen Filmtage gezeigt. Unter  dem Titel „configured“präsentieren wir eine Auswahl an Werken, die die verschiedenen Ge-staltungsprinzipien des Ur-Mediums der Kreativität - des Steins - als Verbindung künstlerischen Schaffens sichtbar machen.Zwischen Abstraktion und Figuration, Leichtigkeit und Schwere, Volumen und Filigranität wird hier die Figur zur Manifestation der Beziehung von Mensch, Natur und Kultur deutlich.
Die Ausstellung wird präsentiert in Kooperation mit der Sammlung ConARTz


Literatur
Unsere aktuelle Literaturliste mit Romanen, Biografien, Bild- und Gedichtbänden, Comics, Krimis, Kurzgeschichten und Sachbüchern aus und über Afrika finden Sie hier


Veranstaltungsort
Gasteig / Carl-Amery-Saal
Rosenheimer Str. 5, 81667 München
S-Bahn oder Tram 15/25 "Rosenheimer Platz, Tram 17 "Am Gasteig"
und Online

Tickets | Carl-Amery-Saal
€ 7,00 / erm. € 5,00
Vorverkauf ab 17.09. bei MünchenTicket
Tel: 089 - 54 81 81 81
www.muenchenticket.de
Abendkasse ab 1 Stunde vor Filmbeginn
am MünchenTicket-Schalter im Gasteig/Glashalle/Erdgeschoss
Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch über die geltenden Aufenthalts- und Hygieneregeln im Gasteig


Tickets | Online
Einzelticket € 4,50
Festivalpass (alle 5 Filme) € 18,00

Zum Online Angebot - Alle Filme
Kurzanleitung zum Online Programm
Kurzanleitung zum Online Programm (pdf)
Tickets, Festivalpass und weitere Infos
FAQ Filme online sehen

Veranstalter
Jokko Connection e.V.
Münchner Stadtbibliothek
Filmstadt München e.V.
In Kooperation mit
DOK.fest München
Förderer
Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Holiday Inn Munich - City Centre


KONTAKT / VERANSTALTER

Jokko Connection e.V.

Ines Rehm, Leni Senger